Archiv für den Monat Mai 2012

Freiheit im Netz heißt Freiheit ohne social

„Hepp ID – Identity“ singen wir in „Fingerabdruck“. Um dann Fragen zu jeglichem Lebensbereich zu stellen, der so im Web 2.0 und den social networks behandelt werden könnte. Doch wirkliche Freiheit im Netz gibt es nur außerhalb vorgefertigter social networks, wie Webjesus Sascha Lobo in einem nicht unschlauen Artikel schreibt. Gut, dass wir mit ZSCHOKK da schon in vorauseilendem Gehorsam an den Start gegangen sind … auch wenn wir natürlich stark davon abhängig sind, ob WordPress in den nächsten Jahren noch so weitermacht. Aber das ist ja auch ein spannendes Risiko, über das wir mal ein Lied schreiben können.

–A